Der Aldi-PC kehrt zurück

KomponentenPCWorkspace

Der Anfang März von Aldi verkaufte Rechner ist ab dem 28. April erneut zu haben ? wenn auch nur in den Filialen von Aldi Süd. Der Preis: 949 Euro.

Sowohl Ausstattung als auch Preis des aktuellen Aldi-PCs entsprechen dem letzten Gerät, das nach diversen Preisrangeleien mit Lidl schlussendlich für 949 Euro zu haben war.

Angetrieben wird der Rechner von einem Intel Pentium 4 Prozessor 640 mit 3,2 GHz und 64-Bit-Unterstützung. An Arbeitsspeicher hat Aldi-Lieferant Medion ein sattes GByte verbaut. Auch sonst kann sich die Ausstattung sehen lassen: schnelle Grafikkarte ATI Radeon X740 XL, 300-GByte-Festplatte, DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung.

Wie bei den vorhergehenden PCs und Notebooks ist auch ein TV-Tuner für digitalen und analogen Empfang an Bord. Nicht vergessen wurden zudem WLAN und Bluetooth fü die drahtlose Kommunikation. Alle Details zum Rechner gibt es auf den Aldi-Seiten. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen