Yahoo kündigt weiteren Fotodienst an

Netzwerke

Unbegrenzter Speicherplatz und günstige Ausdrucke: Yahoo surft auf der Foto-Welle.

Zusammen mit dem Retailer Target will Onlineriese Yahoo einen weiteren Fotodienst einrichten: Yahoo-Nutzer sollen so noch schneller ihre Digitalfotos als Print-Out bekommen.

Das Anfangsangebot für US-Bürger ist 19 US-Cent pro Ausdruck. Zusätzlich stellt die Website unbegrenzten Speicherplatz für digitale Fotos zur Verfügung. Der Yahoo-Kunde muss diese nur noch selbst uploaden, um sie z.B. Freunden und Verwandten zeigen zu können.

Fotoseiten entwickeln sich derzeit zum echten Trend im eCommerce, im vergangenen Jahr wurden rund 1,3 Milliarden Bilder von PCs auf Fotoseiten geladen. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen