Studie: 10 Prozent der Deutschen laden Musik online

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Die heute veröffentlichte Stern-Studie TrendProfiles ?Online Musiksites? hat eine Kernaussage: Die Musikbeschaffung via Internet boomt!

Der Stern hat heute einige Zahlen seiner aktuellen Trend-Studie zum Thema ?Online Musiksites? vorgelegt. Daraus geht hervor, dass jeder Zehnte Deutsche über 14 Jahre bereits Musik aus dem Internet herunterlädt. Das entspricht etwa 6,6 Millionen Personen. Dabei sollen erstmals mehr Nutzer legalen Angeboten zusprechen als illegalen. Von den befragten Bürgern gab zudem jeder Dritte an, bereits ein legales Download-Angebot zu nutzen oder in Zukunft darauf zurückgreifen zu wollen. Hochgerechnet auf alle in Deutschland lebenden ergibt sich die Zahl von 21 Millionen potentiellen Kunden legaler Musikangebote.

Auch den Boom im Bereich der MP3-Player kann die Studie bestätigen. Jeder vierte Deutsche gibt demnach an, es toll zu finden, dass man mittlerweile mit seiner Musik absolut mobil ist. Zudem herrscht bei dieser Gruppe das Bedürfnis, die Lieblingssongs immer und überall bei sich zu haben. Mehr als 8 Millionen Deutsche verfügen laut den Ergebnissen der Studie bereits über ein entsprechendes Gerät.

Auch die Hauptzielgruppe von Musik- und MP3-Player-Industrie kann mit den 20-29 Jährigen eindeutig bestimmt werden. Des Weiteren werden vor allem gebildete und einkommensstarke Konsumenten von den Produkten angezogen. (ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen