Backup-Software: Orlogix Backup My PC 6
Katastrophen-Schutz für XP

Data & StorageSicherheitSoftwareStorage

Mit Orlogix Backup-Software können Windows-Nutzer ganz leicht Backups erstellen. Ob sich die Anschaffung des Tools lohnt oder der Backup-Assistent in Windows XP ausreicht, klärt der Testbericht.

Testbericht

Backup-Software: Orlogix Backup My PC 6

Die intelligente Backup-Software für Windows-Nutzer kommt gleich zur Sache: Backup-Aufträge lassen sich einfach automatisieren, wenn auch der entsprechende Scheduler etwas versteckt ist. Ungeschickt: Die maximale Komprimierung ist automatisch eingeschaltet, was zu Platz sparenden, aber langsamen Backups führt. Eine Partition mit 3,4 GByte komprimiert und sichert das Programm im Test in 46 Minuten auf 2,08 GByte. Das Windows-XP-eigene Backup unterstützt keine Kompression und hat die Sicherung daher schon nach 22 Minuten erledigt.

Für schnelle Backups, sollte die Option Zuwachs-Backup gewählt werden, die nur die geänderten Dateien bei wiederholt ausgeführten Sicherungen archiviert (inkrementelles Backup). Außerdem interessant: Differenzielle Backups, die immer nur die Änderungen seit dem letzten Komplett-Backup sichern. Nutzer können auf CD, DVD, Bandlaufwerk, externe Festplatten oder Netzwerkfreigaben sichern, nicht aber auf komprimierte Partitionen. Bestimmte Dateitypen, etwa Temp-Files, werden unnötigerweise immer mitarchiviert, das kostet Zeit und Platz.

Der Backup-Assistent in XP deckt die wichtigsten Funktionen ab, Backup My PC bietet aber mehr Komfort, für den der Preis von 40 Euro angemessen ist.


Testergebnis

Backup-Software: Orlogix Backup My PC 6

Hersteller: Orlogix
Produktname: Backup My PC 6

Internet: Orlogix Homepage
Preis: 40 Euro (Aktuelle Software im testticker.de-Softwareshop)

Das ist neu
– verbesserte Bedienoberfläche
– Support für Desaster Recovery
– Reparatur bei Backup-Fehlern

Systemvoraussetzungen
Betriebssysteme : Windows 2000/XP
Prozessor: Pentium III/500
Arbeitsspeicher: 256 MByte

Pro & Contra
+ übersichtlich, einfach zu bedienen
+ Desaster Recovery
– versteckter Scheduler
– höchste Komprimierung als Standard

Gesamtwertung: gut
Leistung (50%): gut
Ausstattung (30%): gut
Bedienung (20%): gut