AMD geht nach Hollywood

KomponentenWorkspace

Der Prozessorhersteller beliefert demnächst die Traumfabrik DreamWorks mit Opteron-Chips.

Filme wie Antz, Shrek, Shrek 2 oder Shark Tale aus der Animationsfabrik DreamWorks werden demnächst auf Opteron-CPUs berechnet.

Das geht aus einem soeben abgeschlossenen Vertrag der beiden Firmen hervor, nach dem AMD zum “Preferred Processor Provider” für DreamWorks wird.

Umgekehrt werden Charaktere aus den Trickfilmen Auftritte in der AMD-Werbung haben, die davon sicherlich profitieren dürfte. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen