PCI-E-Grafikkarte: Leadtek Winfast PX6200TC-64MB TDH
Günstiger geht’s nicht

KomponentenWorkspaceZubehör

Moderne Technik zum sehr günstigen Preis: Das bietet Leadtek mit seiner DirectX-9.0c-Grafikkarte. Diese ist mit Nvidias Turbo-Cache-Technik ausgerüstet und eignet sich besonders für Multimedia-PCs.

Testbericht

PCI-E-Grafikkarte: Leadtek Winfast PX6200TC-64MB TDH

Für nur 75 Euro bietet Leadtek eine moderne DirectX-9.0c-Grafikkarte mit Dual-Monitor-Ausgang an. Der Trick: Leadtek setzt auf Nvidias Turbo-Cache-Technik. Diese spart Materialkosten, indem auf der Grafikkarte selbst nur 64 MByte Speicher verbaut werden. Über die Turbo-Cache-Schnittstelle kann die Grafikkarte aber einen Teil des Arbeitsspeichers mitbenutzen.

Insgesamt meldet der Grafiktreiber 256 MByte Grafikspeicher die Summe aus lokalem und externem Speicher. 3D-Software merkt den Unterschied nicht und arbeitet wie mit einer herkömmlichen Grafikkarte. Gegenüber Geforce-6200-Grafikkarten mit echten 128 MByte Speicher für rund 100 Euro macht sich das Turbo-Cache-Konzept aber in bis zu 40 Prozent langsameren Frameraten bemerkbar. Der Grund: Die Latenzzeiten fallen beim Zugriff auf den externen Speicher größer aus.

Gemessen am sehr niedrigen Preis ist die Leistung aber brauchbar und reicht bei kleinen Auflösungen sogar zum Spielen aus. Ähnlich günstige ATI-Radeon-X300-Karten bieten im Vergleich aber bessere Leistung.

Dank lautloser passiver Kühlung ist die Turbo-Cache-Karte gut für Multimedia-PCs geeignet. Hier kommt auch der im Nvidia-Chip integrierte Video-Prozessor zum Tragen, der die CPU bei der Wiedergabe von Filmen wirksam entlastet.


Testergebnis

PCI-E-Grafikkarte: Leadtek Winfast PX6200TC-64MB TDH

Hersteller: Leadtek
Produktname: Winfast PX6200TC-64MB TDH

Internet: Leadtek Homepage
Preis: 75 Euro (Stand 05/05. Aktuelle Preise im Preisvergleich)

Technische Daten
Grafikchip: Nvidia Geforce 6200 TC
Grafikbus: PCI Express 16x
Core-/Speichertakt: 350/550 MHz
Speicher: 64 MByte DDR Turbo Cache
Schnittstellen: VGA, DVI-I, Video-out, HDTV

Messwerte
Colin McRae Rally 04: 5 (35) Frames/s
Far Cry Cooler: 3,5 (10,2) Frames/s
Lautstärke: lautlos (32,8-41,1 dB(A))

Pro & Contra
+ moderne Technik zum sehr günstigen Preis
– für anspruchsvolle 3D-Software bedingt geeignet

Gesamtwertung: befriedigend
Leistung (40%): befriedigend
Ausstattung (30%): befriedigend
Ergonomie (20%): sehr gut
Service (10%): befriedigend
Referenz: Asus Extreme AX 600XT/HDTV mit ATI Radeon X600 XT