Microsoft plant 15monatige Werbekampagne für Longhorn

BetriebssystemSoftwareWorkspace

Die nächste Windowsversion soll in aller Munde sein – egal, was es kostet. Gerade weil Apple bereits Fakten vorweisen kann.

In bewährter Microsoft-Marketing-Manier kündigt der Redmoinder Riese eine weltumspannende, 15monatige Werbekampagne für die nächste Ausgabe von Windows an – Tage vor dem Verkaufsstart von Apples neuem Betriebssystem Mac OS 10.4 “Tiger”.

Ausserdem kündigt der Konzern eine 20-Jahres-Feier für Windows an. Kernaussage der Werbekampagne ist das Versprechen “Beginne mit etwas…”, gemeint ist damit, dass Nutzer von Windows Longhorn leichter Dinge unternehmen könnte wie ein Geschäft eröffnen, ein Tonstudio gründen, ein Fotograf werden, also in etwa das selbe Spektrum an schönen Träumen, das auch Apple seinen Nutzern anbietet.

In 11 Ländern sollen 51 TV-Werbespots, 39 Zeitschriftenanzeigen und 250 Online-Werbebanner den Start von Longhorn im nächsten Jahr vorbereiten. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen