Sony Ericsson weiter im Sinkflug

KomponentenMobileSmartphoneWorkspace

Handy-Hersteller Sony Ericsson ist weiter vom Pech verfolgt: Harter Wettbewerb und veraltete Modelle.

Der derzeit sechst-plazierte Hersteller von Mobiltelefonen Sony Ericsson mit Sitz in Stockholm hat Quartalszahlen weit unterhalb der Analystenerwartungen vorgelegt.

Originell sind allerdings die Ausreden. Nicht nur der branchentypisch schwache Umsatz zum Jahresanfang bei anhaltender harter Konkurrenz wird beklagt, sondern auch die eigenen veraltete Modelle, von welchen sich Konsumenten nicht zum Kauf verleiten liessen.

Daran wird sich doch etwas ändern lassen? (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen