Printserver für LAN und WLAN von Trendware

DruckerMobileNetzwerkeWLANWorkspace

Gleich vier neue Printserver hat der Netzwerkausrüster Trendware vorgestellt, je nach Bedarf mit unterschiedlichen Schnittstellen für den Drucker.

Unter der Marke Trendnet bringt Trendware vier neue Printserver auf den Markt, darunter mit dem TEW-P21G ein Gerät, das gleich mehrere Drucker im Netzwerk zur Verfügung stellt, da es neben der parallelen Schnittstelle (DB25 female) auch über zwei USB-2.0-Ports verfügt. Der Zugriff kann wahlweise über WLAN (802.11g/b) oder LAN (10/100 MBit Ethernet) erfolgen. Der Printserver soll 135 Euro kosten und ist als TE100-P21 für 99 Euro in einer Variante ohne WLAN zu haben.

Ebenfalls neu sind der TEW-P1UG mit USB 2.0 und der TEW-P1PG mit paralleler Schnittstelle (DB36 male). Beide erlauben sowohl den Zugriff über LAN als auch WLAN und sollen 99 Euro kosten.

Alle vier Printserver besitzen acht MByte Speicher und können sowohl über eine Browserkonfiguration als auch ein Tool eingerichtet werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen