Exploit für IE-Leck

BrowserSicherheitSicherheitsmanagementWorkspace

Nur einen Tag nachdem Microsoft seinen Browser im Rahmen des monatlichen Patch Days flickte, gibt es nun einen Exploit für eine der Sicherheitslücken.

Ein gefährliches Leck im Internet Explorer, das allein durch den Aufruf einer Website das Installieren von schädlichem Code erlaubt, hat Microsoft am gestrigen Patch Day geschlossen. Wer das Update noch nicht bezogen hat, sollte dies nun schleunigst nachholen, denn mittlerweile liegt ein Exploit vor, der auf dem System eine Hintertür öffnet. Der Anwender merkt davon nichts ? erst wenn die Firewall den geöffneten Port meldet. Dann aber ist der Schädling bereits auf dem PC. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen