Trotz Patchday: Neue Microsoft-Sicherheitslücken

SicherheitSicherheitsmanagement

Sicherheits-Experten vermissen Abhilfe für neu-entdeckte Angriffsmöglichkeiten, betroffen sind MS Office und MS Access.

Nach Erkenntnissen der Security-Companies Secunia und HexView ist eine “kritische Sicherheitslücke” trotz des gestrigen Microsoft-Patch-Day nicht geschlossen.

Die Lücke dürfte öffentlich bekannt sein, sie wurde von Dritten über öffentliche Mailing-Listen verbreitet. Über die Lücke im “Jet Database Engine Component” lassen sich MS Office und MS Access angreifen, theoretisch lassen sich beliebige schädliche Programme auf dem Ziel rechner ausführen.

Ein Microsoft-Sprecher betonte, bisher seien keine Angriffe auf diese Sicherheitslücke bekannt geworden. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen