Trojaner tarnt sich als Microsoft-Update

SicherheitSicherheitsmanagement

Die Angst vor Sicherheitslücken in Windows versucht ein Trojaner auszunutzen, indem er dem Anwender vorgaukelt, ein Update aus dem Hause Microsoft zu sein.

Die Sicherheitsexperten von Sophos haben in der letzten Zeit mehrere Mails abgefangen, die vorgeben von update@microsoft.com zu stammen und den Anwender mit gefälschten Sicherheitsinformationen verleiten, eine verlinkte Website zu besuchen. Diese ist optisch den Update-Seiten von Microsoft nachempfunden, infiziert den PC jedoch mit dem Trojaner DSNX-05.

“Microsoft veröffentlicht Sicherheitswarnungen nicht in dieser Form. So eine Art von E-Mail sollte Anwender auf jeden Fall misstrauisch machen.”, erklärt Graham Cluley von Sophos. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen