NEC: Weniger Reflektionen bei TFTs

KomponentenWorkspaceZubehör

NEC hat eine neue LCD-Technologie entwickelt, die ein hervorragendes Bild und klare Farben auch bei direktem Sonnenlicht darstellen soll. Bereits im Juni soll ein 5,5 Zoll großes LC-Display ausgeliefert werden.

Kern der neuen Technik von NEC ist ein aktives TFT-Matrix aus amporphem Silizium. “Super-Transmissive Natural Light TFT” (ST-NLT) hat man die Technologie genannt, die eine Helligkeit von 750cd/m2 und einen Kontrast von 500:1 liefern soll. Dabei sei vor allem der Grad der Reflektion deutlich vermindert worden, um Text und Farben besonders gut darstellen zu können.

Die Auflösung des 5,5-Zoll-Displays, das im Juni auf den Markt kommen soll, ist derzeit auf 320×240 Pixel beschränkt. Es sollen 262.144 Farben dargestellt werden.

Zunächst soll ST-NLT vor allem in Smartphones und PDAs zum Einsatz kommen, aber auch in Instrumentenanzeigen von Booten und Flugzeugen. In einem nächsten Schritt soll die Technik auch für Notebook- und Desktop-LCDs weiterentwickelt werden. Konkrete Schritte hat NEC dazu aber noch nicht bekannt gegeben. (dd)

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen