Microsoft verklagt 8 US-Grosspiraten

Software

Der Softwarekonzern wehrt sich gegen PC-Hersteller und Systemhäuser, die unlizensierte Software vertreiben.

Acht weitere PC-Hersteller und Reseller aus sieben verschiedenen US-Bundesstaaten werden derzeit von Microsoft vo den Richter gezerrt. Das berichtet aktuell der Newsdienst Reuters.

Der Konzern wirft ihnen vor, illegal kopierte Software zu vertreiben. Wettbewerber der Beklagten hätten, so Microsoft-Vertretung Bonnie MacNaughton, um Hilfe bei der illegal erzeugten Konkurrenzsituation gebeten.

Angeblich ist 22 Prozent aller in den USA eingesetzten Software ohne gültige Lizenz, so jedenfalls die Schätzung der Lobbygruppe BSA, deren Mitglied der Redmonder Riese ist. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen