EU will Powerline wiederbeleben

Netzwerke

Nach dem es um den Internet-Zugang per Stromkabel lange still war, versucht die EU nun, die Technik mit einer Empfehlung wieder als Alternative zu DSL & Co. zu etablieren.

Am Markt konnte sich Powerline nicht durchsetzen, lediglich in der Inhouse-Vernetzung lebt die Technologie in kleinem Maßstab weitern. Um für mehr Wettbewerb auf dem Markt für Breitband-Internet zu sorgen, will die EU-Kommission Powerline jedoch wiederbeleben und hat deshalb eine Empfehlung ausgesprochen. Demnach sollen die nationalen Regulierer zu hohe rechtliche Schranken beseitigen, was vor allem Vorschriften zur starken elektromagnetischen Abstrahlung betrifft. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen