Chinesische Studenten sind Spitzenprogrammierer

DeveloperIT-Projekte

Ein Wettbewerb unter 78 Studententeams aus der ganzen Welt in Schanghai zeigte, wer derzeit führend im Coden ist: Nicht mehr die USA.

Nach Vorausscheidungen unter 4100 Teams aus 71 Ländern trafen sich 78 Studentengruppen in Schanghai, um die weltbesten Nachwuchsprogrammierer zu küren.

Sieger blieben die Gastgeber von der Shanghai Jiaotong University, gefolgt von zwei russischen Teams. Die ehemals so code-starken USA konnte sich mit der University of Illinois lediglich auf Platz 17 etablieren, noch 1997 lag eine US-Uni auf Platz eins. Beste Uni aus Nordamerika wurde die University of Waterloo in Kanada.

Ein deutsches Universitätsteam schaffte es nicht in die Endausscheidung – ein klares Signal an unsere kürzungsfreudigen Bildungspolitiker. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen