Google Answers kommt nach Deutschland

E-CommerceMarketingNetzwerke

Der kostenpflichtige Recherchedienst, bei dem Anfragen von anderen Nutzern beantwortet werden, soll bald auch hier zu Lande verfügbar sein.

Wie Google-Manager Yuri Narciss auf der zurzeit stattfindenden Veranstaltung Zukunftsforum Medien mitteilte, plant der Suchmaschinenbetreiber, seinen Dienst Google Answers auch in Deutschland zu starten. Bisher ist das kostenpflichtige Angebot nur in den USA verfügbar.

Bei Google Answers kann der Nutzer eine (ausformulierte) Frage stellen und angeben, wie viel zwischen zwei und 200 Dollar er für eine Antwort zu zahlen bereit ist. Von Google geprüfte Experten übernehmen dann die Recherche. Alle bereits beantworteten Fragen können kostenlos eingesehen werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen