Tool zum Rippen von Music-DVDs

Data & StorageSoftwareStorageWorkspaceZubehör

Um die Lieblings-Konzert-DVD auch auf der Stereoanlage, im Auto oder auf dem MP3-Player genießen zu können, kann man sich nun des einfachen Tools ?Music DVD on CD and DVD? bedienen.

Mit dem neuen Programm ?Music DVD on CD and DVD? der schwäbischen Firma S.A.D. ist es nun ganz einfach möglich, die Tonspuren von Musik-DVDs auszulesen. Diese werden beispielsweise als Image auf der Festplatte gespeichert und können dann wiederum über das vorhandene Brennmodul auf CD oder DVD gebrannt werden.

Ein Label-Editor ist ebenso integriert wie ein Audio-Editor, mit dem man die einzelnen Stücke bearbeiten und im MP3-, OGG- oder WMA-Format in flexibel einstellbarer Qualität abspeichern kann.

Die flexible Rip-Software wird ab 8,99 Euro zum Download angeboten, kann aber auch für einen Euro mehr physisch erstanden werden. (ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen