Intel investiert fünf Milliarden Dollar in 65-Nanometer-Prozessorfertigung

KomponentenWorkspace

Intel will nach eigenen Angaben fünf Milliarden U(S-Dollar investieren, um seine Fertigung zu modernisieren.

Der Konzern befinde sich mitten in einem Modernisierungsprogramm, sagte Intel-Chef Craig Barret am Sonntag zum 30. Jahrestag der Tätigkeit von Intel in Israel. Ziel sei die Umstellung älterer Produktionsanlagen auf die Produktion von 65-Nanometer-Prozesse. “Wir haben eine Menge 65-Nanometer-Investitionen. Dafür geht der größte Teil der Aufwendungen von fünf Milliarden Dollar drauf”, sagte Barret. Er verwies dazu insbesondere auf die US-Werke in Phoenix, Portland und Oregon sowie die Anlage in Irland.

Schon in zwei Jahren sei eine weitere Verkleinerungsstufe möglich, sagte er. “Im zweiten Halbjahr 2007 sollte es die 45-Nanometer-Technologie geben”, erklärte der Intel-Chef. (mk)
( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen