Dell will Supermärkte schlagen

KomponentenPCWorkspace

Immer, wenn bei den Discountern ein vermeintlich günstiges Angebot erhältlich ist, reagiert Dell Deutschland mit eigenen Schnäppchen. Das ab heute erhältliche Kombi-Angebot von PC und TFT-Monitor etwa schlägt das derzeitige Angebot der Real-Märkte.

Heute prügeln sich gleich zwei PC-Sonderangebote um die Kunden: Bei Real ist ein Bundle aus PC, TFT-Monitor und Tintenstrahldrucker für 999 Euro im Angebot. Gleichzeitig startet Dell seine Aktion mit einem 100 Euro günstigeren Preis, aber besserer Leistung.

Der Real-PC, ein Midi-Tower mit Intel Celeron 345 (3,06 GHz, 533 MHz FSB), ist mit der Grafikkarte ATI Graphics 9100 IGP, die 128 MByte Shared Memory nutzt. In den Werbebroschüren von Real werden Größe von Festplatte und Arbeitsspeicher nicht genannt; auch zur Leistung des enthaltenen DVD-Laufwerks fehlen die Daten. Modem, Netzwerkanschluss und die Windows XP Home Edition werden aber aufgelistet.

Zum Bildschirm sagt Real auch nicht mehr: Acht Millisekunden Rektionszeit soll er haben, über Kontrast und Helligkeit schweigt man sich aus. Der Drucker schließlich ist ein Lexmark X 1170 All-In-One, der bis zu 13 Schwarz-Weiß-Seiten pro Minute druckt sowie scannen kann.

Wer nicht auf gut Glück einkaufen will, erhält von Dell im Spezialangebot, das nur am 4. und 5. April gültig ist: den “Dimension 5000 Extra Large” mit TFT-Bildschirm und Drucker. Der Versand schlägt allerdings mit sagenhaften 75,40 Euro zu Buche – der Gesamtpreis ist dann noch immer 100 Euro günstiger als der Real-Rechner. Der PC von Dell ist mit einem Pentium4 (2,8 GHz) und 1 GByte RAM ausgestattet, kommt mit 160-GByte-Festplatte und einem 9-in-1-Karten-Leser sowie einem 16-fach DVD+/-RW Dual-Layer-Laufwerk. Die ATI Radeon X300SE mit TV out und DVI (128 MByte PCI-Express) liefert die Grafik, Tastatur und Maus hängen am USB-Anschluss. Windows XP (SP2), Works 7.0, Paint Shop Photo Standard Album und Dell Media Experience 3.0 Basic sind vorinstalliert.

Der 19-Zoll-TFT-Bildschirm “1905FP” hat zwar nur eine Reaktionszeit von 20 Millisekunden, reicht aber mit Kontrast von 800:1 und Helligkeit von 250 Candela ideal für Büroarbeit. Der “Colour Inkjet 720” als Druckerbeigabe zu dem Produkt-Bundle druckt bis 18 SW-Seiten pro Minute in 4800 x 1200 dpi Auflösung.

Ein Jahr Garantie mit Abholservice sind im Preis enthalten. Für eine Dreijahres-Serviceleistung sind noch einmal 127,60 Euro fällig. Dies ist aber nur 30 Euro teurer als bei Real. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen