Centrino-Notebook bei Aldi

MobileNotebook

Am Mittwoch bringt Aldi erneut ein Notebook, wenn auch nur in seinen nördlichen Filialen. Das Gerät ist besser ausgestattet als die letzten Modelle, kostet dafür mit 1499 Euro aber auch mehr.

Mit dem Medion MD 95500 ist bei Aldi Nord erstmals ein Notebook mit 17 Zoll Widescree-Display zu haben. Das wird ab dem 6. April für 1499 Euro verkauft und von einem Intel Pentium M 740 mit 1,73 GHz angetrieben. An Arbeitsspeicher wurden 512 MByte verbaut, dazu kommt ein Grafikchip Nvidia GeForce Go 6600 PCI-Express mit 128 MByte Speicher.

Die Festplatte fasst für ein Notebook stattliche 100 GByte, als optisches Laufwerk kommt ein DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung zum Zuge. Darüber hinaus ist das Gerät mit einem DVB-T/Analog-TV-Tuner sowie einem Speicherkartenleser ausgestattet.

Für Internet- und Netzwerkzugang stehen das obligatorischen 56k-Modem, LAN-Anschluss sowie WLAN nach 802.11g zur Verfügung. Darüber hinaus ist auch Bluetooth vorhanden.

Die Software-Ausstattung beinhaltet das gewohnt Windows XP Home und die WorksSuite 2005. Die VoIP-Software Skype ist ebenfalls an Bord, wobei Aldi ein Guthaben für 120 Gesprächsminuten bereitstellt. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen