Gerüchte um neue Consumer-Geräte von Apple

KomponentenPCWorkspace

Der Website “Apple Insider ” zufolge könnten bald neue iMacs, iBooks und eMacs folgen. Glaubt man den – bisher meist gut informierten – Gerüchteverbreitern, sind vor allem Aufstockungen der Prozessorgeschwindigkeiten geplant.

Geht es nach der Website Apple Insider, wird der kleinste iMac bald auf eine Prozessorgeschwindigkeit von 1,8 GHz hochgefahren; das nächstgrößere Modell soll mit 2,0 GHz operieren und mehr Speicher sowie ein ” Superdrive” bekommen.

Autoren des Services stellen sich einen G5-eMac vor, aber Genaures weiß man nicht. Von einem Update bei den iBooks sind sie aber in jedem Fall überzeugt – zu viel erwarten die Apple-Fans aber auch nicht. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen