Deutsche Bahn migriert Server auf Linux

CloudKomponentenNetzwerkeServerWorkspace

Die ehemals als preiswert gerühmte Intel-Server kommen aufs Abstellgleis, in Zukunft dampft eine IBM Mainframe mit Linux an Bord.

Ganze 300 Server mit Intel-Prozessoren kommen auf’s Abstellgleis der Deutschen Bahn. In Zukunft übernimmt eine IBM eServer zSeries 990 Mainframe den Datenverkehr. Die Softwaregrundlage bereitet Novell-Tochter SUSe mit einem Linux-Betriebssystem für 55.000 Lotus Notes Accounts, SAP-Datenbank und weiteren Applikationsservern. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen