Oracle weiter auf Einkaufstour

Software

Mit dem Anbieter für Identitäts-Management-Software Oblix übernimmt Oracle bereits das dritte Unternehmen binnen weniger Monate.

Nach Peoplesoft und Retek hat sich Oracle nun auch das Unternehmen Oblix geschnappt. Finanzielle Details zu dem Deal wurden allerdings nicht bekannt. Lediglich, dass Oracle einen Großteil der gut 100 Oblix-Angestellten übernehmen will.

Oblix ist bekannt als Spezialist für Identity-Management. Die Software liefert eine einheitliche Benutzerauthentifizierung in großen Unternehmensnetzen, etwa per Single Sign-On, und regelt den Zugriff auf Ressourcen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen