Multitasking für Java

Netzwerke

Sun arbeitet an einer neuen Java Virtual Machine, die mehrere Anwendungen parallel ausführen kann und so die Rechnerressourcen schont.

Anstatt wie bisher jedem Java-Programm eine eigene Laufzeitumgebung zuzuweisen, soll eine künftige Version der Java Virtual Machine (VM) Multitasking-fähig sein und das parallele Ausführen mehrerer Programme in einer Umgebung erlauben. Damit soll verhindert werden, dass sich einzelne Anwendungen die Ressourcen streitig machen und gegenseitig behindern.

Zurzeit arbeitet das Barcelona-Projekt von Sun an der Multitasking Virtual Machine (MVM) und will zunächst ein so genanntes Research Release fertig stellen. Wann genau dieses zur Verfügung steht, ist aber noch unklar. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen