Google kauft ein

MarketingNetzwerkeWerbung

Der Suchmaschinenbetreiber hat einen Anbieter von Webanalyse-Software übernommen. Anzeigenkunden und Website-Betreiber können mit den Tools das Surfverhalten ihrer Nutzer untersuchen.

Für einen nicht näher bezifferten Betrag hat Google das Unternehmen Urchin gekauft. Dieses bietet Programme und Dienste an, mit denen sich das Nutzerverhalten auf Websites analysieren lässt, um die Inhalte besser darauf abzustimmen. Google will die Übernahme noch im April vollenden und die Urchin-Tools seinen Adsense- und Adwords-Kunden zur Verfügung stellen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen