Toshiba: LightScribe-Brenner für Notebooks

Data & StorageKomponentenStorageWorkspace

DVD-Brenner, die auch gleich die Oberseite des Rohlings beschriften, bringt Toshiba jetzt auch für Mobil-Rechner.

Toshiba hat mit dem SDR6572M ein neues Notebook-Laufwerk vorgestellt, mit dem nicht nur Daten auf DVD gebrannt, sondern auch deren Oberfläche gestaltet wird. Eingesetzt wird dazu die LightScribe-Technik von Hewlett-Packard. Dabei bearbeitet der Laser eine dünne Farbschicht an der Oberseite der Discs. Damit die Oberfläche der DVD bedruckt werden kann, muss die Disc nach dem Brennvorgang einfach gewendet werden.

Das SDR6572M wiegt 200 Gramm und ist mit einer Bauhöhe von 1,3 Zentimetern relativ flach. Beschrieben werden können DVD+R(W), DVD-R(W)-Medien und CDs. Die Brenngeschwindigkeit beträgt 8x bei einmal beschreibbaren, 4x bei wiederbeschreibbaren DVDs. CD-R-Rohlinge werden mit 24facher und CD-RWs mit 10facher Geschwindigkeit gebrannt.

Preis und Verfügbarkeit in Deutschland wollte Toshiba noch nicht nennen. (dd)

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen