399-Euro-PC bei Norma

KomponentenPCWorkspace

Anstelle der von Aldi und Lidl bekannten hochgezüchteten PCs verkauft Norma einen preiswerten Büro-Rechner.

Für anspruchsvolle Computerspiele oder Videobearbeitung taugt der von Norma ab dem 30. März für 399 Euro angebotene PC Dreamsys EZ 5005 DE Pro Basic XXL kaum, dafür als billiger Büro-Computer. In seinem Inneren arbeiten ein Intel Celeron D 335 mit 2,8 GHz und 256 MByte Arbeitsspeicher. Der Grafikchip ist on board und zweigt sich davon bis zu 32 MByte ab.

Darüber hinaus stecken eine 80-GByte-Festplatte und ein DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung im PC. Auch die obligatorischen Kartenleser und Netzwerkkarte sind an Bord.

Als Betriebssystem liefert Norma Windows XP Home Edition mit SP2 mit. Dazu kommen Nero 6, PowerDVD 5 sowie die PC Suite 2005, die unter anderem Suns StarOffice 7 und CorelDraw Essentials 2 enthält.

Der PC kann bereits jetzt bei Norma vorbestellt und dann am 30. März abgeholt werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen