Symbian einigt sich mit Microsoft

KomponentenMobileSmartphoneWorkspace

Im Bereich der Software für Mobiltelefone scheint sich eine Entspannung abzuzeichnen. Symbian lizensiert Microsoft-Technik.

Wie die Financial Times aktuell berichtet, werden die bislang konkurrierenden Firmen Symbian und Microsoft am heutigen Dienstag einen Vertrag bekannt geben, demzufolge Nutzer von Mobiltelefonen mit Symbian-Betriebssystem in Zukunft auf den Microsoft-Exchange-Sever zugreifen können.

Damit öffnet sich das meistverwendete mobile Betriebssystem der ebenfalls sehr verbreiteten Exchange-Plattform für E-Mails, Kontakte, Kalender und andere Business-Daten.

Für die Nutzer bedeutet das eine echte Erleichterung, bislang wurde für die Kommunikation zwischen den beiden Welten Software von Dritt-Herstellern benötigt. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen