Yahoo kauft Flickr

Netzwerke

Der innovative Web-Fotoalben-Anbieter wird Teil des Yahoo-Online-Imperiums, Technik wird in Yahoo-Foto übernommen.

Mit frischen Ideen aus der Grassroots und Blogger-Szene verschaffte sich der Internet-Fotoalben-Dienst Flickr.com öffentliches Interesse und steigende Besucherzahlen.

Jetzt wurde dessen Entwicklerfirma Ludicorp Research and Development von Yahoo aufgekauft – finanzielle Details wurden nicht veröffentlicht. Wie aus dem Flickr-eigenen Blog hervorgeht, wird dennoch alles so weitergehen wie zuvor, auch wenn ab sofort jeder Mitarbeiter auch wirklich monatlich bezahlt würde.

Auf keinen Fall würde sich die Firma in einen “Haufen Anzugträger” verwandeln, so das Firmenblog weiter. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen