Microsoft Xbox auch nach Kabeltausch brandgefährlich

KomponentenSoftwareWorkspaceZubehör

Nach dem Angebot des Konzerns, 14 Millionen Netzkabel der Spielkonsole wegen Brandgefahr auszutauschen, bleibt die Gefahr bestehen.

Bei insgesamt 14 Millionen Video-Spielkonsolen vom Typ Microsoft Xbox bestand die Gefahr eines plötzlichen Brandes wegen schadhafter Bauteile (wir berichteten).

Der Hersteller bot daraufhin den kostenlosen Austausch der Netzkabel aller betroffenen Seriennummern an. Wie sich mittlerweile herausgestellt hat, ist das Problem dadurch aber nicht behoben: Fehlerhafte Lötstellen am Netzteil im Innern des Geräts halten die Brandgefahr weiter aufrecht. Enttäuschte Fans sprechen inzwischen von Betrug. (fe)

Lesen Sie zum Thema Upgradepannen bei Microsoft einen Kommentar in unserem Weblog Bootsektor.

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen