Bildverwaltung: Foto Office 2005 Professional
Fotos sicher verwahrt

Software

Die Bildverwaltung Foto Office 2005 Professional punktet mit sehr guten Suchfunktionen und einer integrierten Bildverwaltung. Wie gut die Bedienerfreundlichkeit ist, zeigt der Testbericht.

Testbericht

Bildverwaltung: Foto Office 2005 Professional

Die Bildverwaltung von Gdata archiviert Bilder in Alben, Verzeichnissen, Favoritenordnern und jetzt auch in einem kennwortgeschützten, bis zu maximal 4 GByte großen Datensafe. Hinzugekommen ist auch die praktische Möglichkeit, Bilder im Fotokalender automatisch nach dem Datum zu archivieren.

Zur Stärke von Foto Office 2005 Professional gehören die sehr guten Suchfunktionen, die nicht nur nach EXIF- und IPTC-Daten fahnden, sondern auch eine Kalender- sowie eine Volltextsuche umfassen. Leistungsstark ist auch die integrierte Bildbearbeitung, hier können sogar eigene Filter definiert werden.

Allerdings unterstützt Foto Office keine Photoshop-kompatiblen Plug-ins und die Thumbnail-Qualität ist nicht so gut wie beispielsweise die von ACD See 7. Auch bei der Performance platziert sich das Bildverwaltungs-Programm im Test nur im Mittelfeld zwischen ACD See 7 und Thumbs Plus. Einsteiger tun sich mit der sehr komplexen Bildverwaltung schwer. Hier empfiehlt sich eher der bedienerfreundlichere Konkurrent Thumbs Plus Pro 7.


Testergebnis

Bildverwaltung: Foto Office 2005 Professional

Hersteller: Gdata
Produktname: Foto Office 2005 Professional

Internet: Gdata Homepage
Preis: 30 Euro (Aktuelle Software im testticker.de-Softwareshop)

Das ist neu
– Bilddatensafe mit Rijndael-, Serpent-, Twofish-Verschlüsselung
– albumübergreifende Volltextsuche
– automatische Ränderentfernung

Systemvoraussetzungen
Betriebssysteme : Windows 98/Me/2000/XP
Prozessor: Pentium III/250 MHz
Arbeitsspeicher: 128 MByte

Pro & Contra
+ sehr gute Druck- und Präsentationsfunktionen
– kein Import von RAW-Dateien
– kein Makrorekorder, keine Skriptsteuerung

Gesamtwertung: befriedigend
Leistung (50%): befriedigend
Ausstattung (30%): sehr gut
Bedienung (20%): befriedigend