Notebook-TabletPC-Kombi von Toshiba

MobileNotebookTablet

Wer sich nicht zwischen der Anschaffung eines Notebooks oder eines TabletPCs entscheiden kann, für den schafft Toshiba mit dem Satellite R15-S822 Abhilfe. Das Gerät lässt sich im Handumdrehen in einen TabletPC umwandeln.

Notebook-Hersteller Toshiba scheint dem verstärkten Trend zu TabletPCs (wir berichteten 1, 2) Rechnung zu tragen und stellt mit dem Satellite R15-S822 ein Hybrid-Gerät vor, das sowohl als Notebook als auch als TabletPC Verwendung findet.

Das Produkt kann auf herkömmliche Weise mit Tastatur als Notebook eingesetzt werden. Für die Anwendung als TabletPC kann man das 14,1 Zoll große XGA-Display rotieren und erhält durch Zusammenklappen einen voll funktionsfähigen TabletPC. Die Eingabe erfolgt per digitalem Stift.

Als CPU wird ein Intel Centrino eingesetzt, der das Gerät zugleich WLAN-fähig macht. Neben einem DVD-CD/RW-Laufwerk kommt das Satellite R15-S822 mit einer 60 Gigabyte fassenden Festplatte und einem Arbeitsspeicher von 512 Megabyte. Das Kombi-Gerät soll rund 1300 Euro kosten. (ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen