Linux Professionell
Linux Professionell

BetriebssystemOpen SourceSoftwareWorkspace

Linux Professionell

Linux Professionell
Wer Smartphones nutzt, will gleichzeitig ein Handy und einen Computer. Doch nicht immer reicht die Bandbreite für die Datenübertragung, von den Preisen ganz zu schweigen. Doch es gibt Wege, diese Probleme zu umgehen. Experte David Bailey meint, beim Mobilfunk der dritten Generation handelt es sich nur um die üblichen Anlaufschwierigkeiten. Und IEEE-Mitglied Bill Pechey erklärt, man könne bereits mit der aktuellen Technik die Bandbreite erhöhen. Viel zu klobig seien die meisten Geräte, lästert Computing-Mitarbeiter Will Stapley; sie würden zu viel auf einmal können, wettert IT-Week-Redakteur Kelvyn Taylor – er will lieber einen richtigen PC und ein richtiges Telefon statt zwei “Halbwahrheiten”. Dass die Minicomputer im Telefon aber durchaus nützlich sein könnten, zeigt Microsofts Deal rund um ActiveSync – auch Handys und PDAs mit anderen Systemen als nur Windows tauschen sich jetzt mit dem – in den meisten Unternehmen verbreiteten – Exchange-Server aus

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen