Aldi Süd bringt noch ein Notebook

MobileNotebook

Überraschend nimmt Aldi Süd kurz vor Ostern ein Sub-Notebook ins Programm. Das Gerät kostet 999 Euro.

Auf den Webseiten von Aldi Süd finden sich zwar noch keine Informationen zu dem ab 21. März für 999 Euro angebotenen Notebook, in den Filialen liegen allerdings schon Prospekte aus. Demzufolge handelt es sich um ein kompaktes Sub-Notebook mit 12,1-Zoll-Display, in dessen Inneren ein Pentium M 730 mit 1,60 GHz und 512 MByte RAM arbeiten. Die Festplatte fasst 60 GByte, der DVD-Brenner arbeitet mit 8facher Geschwindigkeit.

Darüber hinaus bringt das Gerät Wireless LAN, einen Speicherkartenleser sowie den schon bei den letzten Aldi-Rechner vorhandenen TV-Tuner für digitalen und analogen Empfang.

Als Betriebssystem kommt wie üblich Windows XP Home zum Einsatz. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen