Sipgate: Notruf per VoIP

NetzwerkeSicherheitVoIP

Sipgate-Kunden können künftig auch Notrufe über ihr Internet-Telefon absetzen.

Als erster reiner VoIP-Anbieter erlaubt es Sipgate in Kürze, die Notrufnummern 112 und 110 über das Internet anzuwählen. Dabei wird über die Ortsnetzvorwahl die lokale Notrufzentrale ermittelt und der Notruf weitergeleitet. An einer Lösung für Nutzer, die ihre VoIP-Telefonate von wechselnden Orten aus führen, arbeitet man ebenfalls. Das teilte das Unternehmen auf der Cebit mit.

Der fehlende Notruf war bisher oft ein Argument gegen die Internet-Telefonie, das Sipgate nun entkräftet. Darüber hinaus hofft man, durch die Notruf-Realisierung weitere Voraussetzungen für die Entkopplung von Festnetzanschluss und Internetzugang zu schaffen. (dd)

Cebit 2005: Halle 16, Stand G21

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen