High-End DVD-Camcorder von Hitachi

WorkspaceZubehör

Hitachi kündigt die fünfte Generation seiner DVD-Camcorderreihe an. Neben Verbesserungen bei Leistung und Ergonomie hat man auch neue Funktionen integriert.

Der Elektronikhersteller Hitachi hat die fünfte Generation von DVD-Camcordern angekündigt. Neben den Spitzenmodell DZ-GX20E werden noch 3 weitere Modelle angeboten.

Der Hitachi DZ-GX20E kommt mit einer maximalen Auflösung von 2,1 Megapixeln. Durch die Verwendung kleinerer und leistungsfähigerer Bauteile bei Laser, DVD-Laufwerk oder Chipsatz konnten zum einen die Dimensionen im Vergleich zum Vorgängermodell reduziert, zum anderen die Akkulaufzeit um 20 Prozent gesteigert werden. Angaben des Herstellers zufolge wird durch die neue Technik das Bildrauschen um 20 Prozent vermindert. Die Bootzeit des Camcorders konnte ebenfalls reduziert werden, sodass er nun innerhalb von 7 Sekunden aufnahmebereit ist.

Weitere Merkmale der Kamera sind ein 10-facher optischer sowie ein 240-facher digitaler Zoom. Das 2,5-Zoll-Display ist mit einer Auflösung von 200.000 Bildpunkten ausgestattet. Das 480 Gramm leichte Gerät nutzt zur Aufnahme das MPEG-2-Verfahren in unterschiedlichen Qualitätstufen. Zudem kann man sich bei der Aufnahme zwischen konstanten (CBR) und variablen (VBR) Bitraten entscheiden. Über das Quick-Mode-Menü lassen sich 6 verschiedene voreingestellte Belichtungsmodi wählen. Mit dem ?Electric Image Stabilizer? wurde eine Funktion integriert die die Aufnahmequalität deutlich verbessern soll.

Ab Mai 2005 kann man den DZ-GX20E für rund 1000 Euro käuflich erwerben. (ah)

CeBIT 2005: Halle 1, Stand 4f4

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen