Neuer WLAN-Router von SMC

MobileNetzwerkeWLAN

Mit dem SMCWBR14-G zeigt SMC auf der CeBIT das neueste Produkt aus der erfolgreichen Barricade-Serie.

SMC, bekannt für seine Produkte im Bereich Wireless-LAN, bringt mit dem SMCWBR14-G seinen neusten WLAN-Router mit auf die IT-Messe in Hannover. Der Router bietet für bis zu 253 Rechner kabellosen Zugang zum Internet und arbeitet nach dem 802.11g-Standard, d.h. mit bis zu 54 Megabit pro Sekunde.

Der SMC-Router zielt mit seinen Funktionen sowohl auf Privatanwender als auch auf kleine Unternehmensnetzwerke ab. Neben vier LAN-Anschlüssen zur Integration ins verkabelte Netzwerk bietet das gerät zahlreiche Sicherheitsfunktionen. So ist beispielsweise neben einer Firewall auch VPN-Passthrough vorgesehen. Per WEP- oder WPA-Verschlüsselung wird der Zugriff gesichert. Interessant ist zudem das E-Mail-Berichtssystem, welches den Administrator umgehend informiert, sollte sich ein Hacker-Angriff zugetragen haben.

Das mit fünf Garantiejahren versehene Gerät soll ?demnächst? im Handel erhältlich sein. Neugierige können es derzeit auf der CeBIT begutachten. (ah)

CeBIT 2005: Halle 15, Stand D37

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen