Samsung zeigt Kamera-Handy mit 7-Megapixeln Auflösung

MobileSmartphone

Das Fotohandy für den Businessgebrauch hat einen integrierten Visitenkartenleser und einen MP3-Player beziehungsweise Diktiergerät.

Das erste 7-Megapixel Fotohandy wird von Samsung auf der CeBIT gezeigt. Es sieht mehr aus wie eine Kamera als ein Handy und die Frage ist: Ist die Digicam ins Handy integriert oder umgekehrt?

Schon im Oktober präsentierte das Unternehmen ein 5-Megapixel-Gerät. Dieses Vorgänger-Handy hatte allerdings noch keinen MP3 Player und Visitenkartenleser integriert.

Das 7-Megapixel-Fotohandy heißt SCH-V770 und wiegt 180 Gramm. Ein 2 Zoll-QVGA TFT Display zeigt die Bilder der integrierten 7-Megapixel-Digicam, die mit einem Dreifach-Zoom und Auto-Fokus ausgestattet ist. Das Gerät in der zweiten Jahreshälfte in den Handel kommen – und wie bei fast allen CeBIT-Ankündigungen steht noch kein Preis fest. Der ist abhängig von den Produktionskosten und der Marktlage. (mk)

CeBIT 2005: Halle 26, Stand D60

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen