USA: FTC geht gegen Abzocke mit illegalen Musik-Downloads vor

NetzwerkePolitikRechtSicherheitWorkspaceZubehör

Die Handelsaufsicht FTC geht gegen Download-Plattformen vor, die ihren Nutzern legale Downloads versprechen, jedoch für die Gebühr lediglich ohnehin kostenlose P2P-Programme anbieten.

Mit unbegrenzten Musik-Downloads, die zu “100 % legal” seinen, werben diverse US-Websites, etwa MyMusicInc.com oder MP3DownloadCity.com. Gegen eine Gebühr stellen sie jedoch nur eine Tauschbörsen-Software zur Verfügung, über die sich der Nutzer dann bedienen soll ? im Glauben, sie würden die Songs auf legalem Wege beziehen.

Über dieses Vorgehen hat sich nun das Center for Democracy and Technology (CDT) bei der US-Handelsaufsicht FTC beschwert, die die Ermittlungen aufgenommen hat. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen