SD-Speicherkarte mit USB-Anschluss

Data & StorageStorageWorkspaceZubehör

Ohne Speicherkartenleser kann die SD-Card per USB an Notebook oder PC angeschlossen werden. Sie speichert 128 beziehungsweise 256 MByte.

K&P Electronics zeigt auf der Cebit eine SD-Speicherkarte mit integriertem USB-2.0-Anschluss. Wurde die Karte etwa in der Digitalkamera gefüllt, kann sie einfach an den PC gesteckt werden, um die Bilder herunterzuladen.

Preise für die SD-Card wurden noch nicht genannt; sie soll jedoch zunächst in Kapazitäten von 128 und 256 MByte auf den Markt kommen. Später sollen Varianten mit 512 MByte und einem GByte folgen.

Bereits zu Jahresanfang hatte Sandisk auf der CES eine ebensolche Karte gezeigt. Diese soll im April in den Handel kommen und etwa 110 Dollar (512 MByte) beziehungsweise 150 Dollar (1 GByte) kosten. (dd)

Cebit 2005: Halle 20, Stand B35

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen