ICE-Eilkurier für die CeBIT

Allgemein

Für die diesjährige Branchen-Messe in Hannover hat des Lufthansa-Unternehmen Time:matters einen Kurierdienst per ICE eingerichtet – Hannover soll über 100 Mal am Tag angefahren werden.

Messen bedeuten ständigen Zeitdruck und das alles optimal laufen muss. Nur zu oft wird dabei ein wichtiges Teil vergessen oder es gehen Prospekte und sonstige wichtige Artikel aus. Um diese unausweichlichen Probleme und Unannehmlichkeiten abzumildern bietet das Lufthansa-Unternehmen Time:matters laut einer Pressemitteilung einen Eilkurierdienst an, der mittels ICE sehnlichst erwartete Sendungen in Rekordzeit direkt auf die Messe liefert.

Angaben des Unternehmens zufolge wird der Zielbahnhof Hannover-Laatzen über 100 Mal am Tag angefahren. So z.B. 32 Mal von Hamburg, 25 Mal von Düsseldorf oder 21 Mal von Frankfurt/Main aus. Von Berlin aus ist die Sendung etwa 3 Stunden unterwegs. Aus München kommend etwa 5,5 Stunden.

Bei der Preisbildung wird zum einen nach Gewicht und zum anderen nach Art des Lieferservices unterschieden. So kostet beispielsweise die Lieferung eines bis zu 10 kg schweren Paketes von Bahnhof zu Bahnhof 95,12 Euro. Von Haus zu Haus( Stand) kostet die gleiche Sendung 157,76 Euro. (ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen