Sony Ericsson bringt Bilder und Musik vom Handy auf TV und HiFi-Anlage

WorkspaceZubehör

Mit dem MMV-200 verbindet Sony Ericsson das Mobiltelefon per Bluetooth mit der heimischen Unterhaltungselektronik.

“Bluetooth Media Center” nennt Sony Ericsson seinen neuestes Gerät (MMV-200), das Bilder vom Handy per Bluetooth an den Fernseher überträgt und Audiodateien an die Stereoanlage. Das System kann mit mehreren Mobiltelefonen gleichzeitig kommunizieren und ist dabei nicht auf die Geräte von Sony Ericsson beschränkt, sondern funktioniert auch mit den Bluetooth-Handys anderer Hersteller.

Zudem besitzt das MMV-200 einen Speicherkartenleser für die Formate CompactFlash, Microdrive, Memory Stick sowie SecureDigital und MultiMediaCard. So lassen sich auch die Daten von der Digitalkamera und vom MP3-Player übertragen.

Das Bluetooth Media Center soll im zweiten Quartal verfügbar sein. Ein Preis steht bisher noch nicht fest. (dd)

Cebit 2005: Halle 26, Stand D32 und Freigelände Stand B08

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen