Deutsches VoIP-Netz mit chinesischer Technik

NetzwerkeVoIP

DSL-Anbieter QSC baut ein eigenes VoIP-Netz auf und verwendet dazu Technik von Huawei.

QSC bietet derzeit in gut 70 deutschen Städten Breitbandzugang. Jetzt soll der VoIP-Markt aufgerollt werden. Die Technik dafür liefert der chinesische Netzwerkausrüster Huawei. Beide Firmen präsentieren sich natürlich auf der nahenden CeBiT: QSC finden Sie in Halle 24, Stand A 23 und Huawei in Halle 13 Stand D 20. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen