Bill Gates in Ritterwürden

Software

Vor einem Jahr angekündigt: jetzt ist Sir William Gates ein Ritter.

Zumindest für Untertanen Ihrer Majestät der Queen spielt es eine Rolle: der Ritterschlag für Herrn William Gates of Redmond ist getan. Damit darf er sich als amerikanischer Staatsbürger zwar nicht wirklich den Rittertitel auf die Visitenkarte schreiben, wohl aber das Akronym KBE für “Knight Commander of the Most Excellent Order of the British Empire”. Testticker gratuliert, bezweifelt aber, dass die somit dokumentierte Adeligkeit sich demnächst in veredeltem Programmcode widerspiegelt. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen