Windows XP SP2 ab 12. April automatisch

BetriebssystemCloudServerSicherheitWorkspace

Die von Microsoft vor allem auf Wunsch großer Unternehmen ausgesetzte automatische Auslieferung des Service Pack 2 für Windows XP kommt Mitte April.

Der Windows XP Service Pack 2 soll in Kürze über das automatische Update ausgeliefert werden. Damit erhalten alle Nutzer, die mit dem Tool ihr System aktualisieren, das Paket ohne weitere Rückfragen installiert. Dies teilte Microsoft auf seiner Website mit.

Microsoft hatte die automatische Auslieferung des Updates nach der Veröffentlichung im letzten Jahr auf Bitten zahlreicher Großkunden zurückgestellt. Diese hatten befürchtet, dass ein nicht ausreichend getestetes Update im Firmennetz mehr Probleme verursachen als lösen könnte. Daraufhin wurde die Testphase, in der Fehler in dem Software-Paket behoben werden sollten, bis zum 12. April verlängert.

Nach diesem Termin wird das Update an alle Windows XP- und Windows XP Service Pack 1-Systeme ausgeliefert, heißt es bei Microsoft. Enthalten ist neben neuen Features für das Betriebssystem vor allem eine große Zahl von Sicherheitsupdates. (dd)

(de.internet.com – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen