Seagate: 1-Zoll-Festplatte mit 6 GByte

Data & StorageStorageWorkspaceZubehör

Da Seagate vor allem die Apple-Konkurrenz beliefert, dürften in nächster Zeit neue Audioplayer von Creative & Co. in den Regalen stehen.

Seagate hat seine Produktreihe kleinster Festplatten um ein Ein-Zoll-Modell mit sechs GByte Speicherkapazität erweitert. Es ist für den Einbau in digitale Audioplayer konzipiert und wird den Wettbewerb im iPod-Segment weiter anheizen. Denn nachdem Apple den iPod Mini mit einer sechs GByte großen Platte von Hitachi ausgestattet hat, war es nur eine Frage der Zeit, bis Seagate nachziehen würde.

Seagate arbeitet nicht mit Apple zusammen, dafür aber mit den meisten seiner direkten Konkurrenten. Laut Seagate wird das Modell seit Januar ausgeliefert – so dürften denn demnächst neue Player mit mehr Speicherplatz von Creative, Rio, Sanyo oder anderen Herstellern in den Läden stehen.

Die Marktforscher von IDC haben errechnet, dass 2004 rund 8,5 Millionen der ein Zoll kleinen Festplatten verkauft worden sind. Schon bald werden nach ihren Erwartungen keine Festplatten-Player unter vier GByte mehr angeboten werden. Die kleineren Modelle sind demnach mit Flash-Speichern ausgestattet. (dd)

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen