Mobil-Mozilla auch für Windows-PDAs

BetriebssystemBrowserMobileOpen SourceSoftwareWorkspace

Minimo, die Mini-Ausgabe von Mozilla für Mobil-Geräte, soll auch in einer Version für WindowsCE auf den Markt kommen.

Bisher läuft Mozillas Mini-Browser Minimo nur auf PDAs und Smartphones mit Linux als Betriebssystem. Allerdings will man künftig auch Geräte mit Microsofts WindowsCE unterstützten.

Eine erste Version hat Minimo-Entwickler Doug Turner bereits veröffentlicht; die ist allerdings hauptsächlich für andere Entwickler gedacht, denn für das Projekt werden noch Mitstreiter gesucht. Eine stabile Version des Browsers hofft man bis Jahresende fertig zu haben. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen