Google durchsucht Kinoprogramm

E-CommerceMarketing

Der Suchmaschinenbetreiber hat einen neuen Dienst gestartet. Dieser informiert zu aktuellen Filmen, auf Wunsch auch per SMS.

Google hat das aktuelle Kinoprogramm in seine Suchfunktion integriert. Wer als Suchwort einen Film eingibt, erhält Informationen zur Länge und Jugendfreigabe. Nach Eingabe einer Postleitzahl oder eines Städtenamens werden Kinos gesucht, in denen der Film läuft. Google Maps zeigt, wo die Kinos liegen, und bei einigen können die Karten gleich online über Movietickets.com erworben werden. Auch auf passende Filmkritiken verlinkt der Suchmaschinenbetreiber.

Der Dienst ist derzeit nur für die USA verfügbar und soll sich auch übers Handy nutzen lassen. Einen Start auch in Europa wird es in der nächsten Zeit wohl noch nicht geben. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen