AMD stellt Dual-Core Prozessor “Toledo” vor

KomponentenWorkspace

Die CPU basiert auf AMDs Athlon und soll in der zweiten Jahreshälfte verfügbar sein.

AMD hat den ersten x86-Prozessor mit Doppelkern vorgestellt, Codename “Toledo”. Der Prozessor trägt zwei AMD Athlon 64 Kerne und heißt deshalb offiziell “Dual-Core Athlon 64”. Präsentiert wurde der “Toledo” auf einem Analystentreffen in Sunnyvale. Die Texaner haben also nicht bis zur Cebit gewartet und sind Konkurrent Intel mit der Präsentation zuvor gekommen.

Der Dual-Core wird als Sockel 939 CPU auf den Markt kommen und den Athlon 64 FX als Top-Modell ablösen. Vor allem Anwendungen, die für Multitasking-Umgebungen optimiert sind, sollen mit dem neuen Prozessor schneller laufen. AMD wird deshalb Windows XP Professional als Betriebssystem empfehlen, denn es bringt die nötigen Features mit. Der Prozessor soll ab der zweiten Jahreshälfte verfügbar sein. (dd)

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen